Angebot

Individuelle Beratung

 

Barhufpflege

F-Balance

Orthopädische Spezial-

beschläge

Duplo Kunststoffbeschläge

Epona Shoe

Wehrli Traction Shoe

 

Zusammenarbeit mit behandelnden Tierärzten und Therapeuten.

 

 

Die Ausbildung zum Hufbeschlagschmied beinhaltet die Ausbildung zum Hufpfleger und Huftechniker oder auch gerne Huforthopäde genannt. Ohne diese Bausteine wird NIEMAND Hufbeschlagschmied. Somit ist auch JEDER staatlich geprüfte Hufschmied ein Hufpfleger, Huftechniker, Huforthopäde und hat darüber hinaus als einziger die Befugnis Heißbeschläge anzufertigen. Es ist legitim sich den Nachweis der Ausbildung zeigen zu lassen.

Der moderne Hufschmied bildet sich ständig weiter und arbeitet mit Tierärzten und Therapeuten zusammen. Er wird mit zeitgemäßen Problemen konfrontiert, wie z.B. mit Fütterung, hightech Bodenbelägen und verschiedenen Reitweisen, sowie mit neuen innovativen Beschlagsmaterialien.

Es gibt leider Pferdebesitzer die der Meinung sind das Pferd regelmäßig einem Schmied vorzustellen sei "zu teuer" aber dann erwarten, dass der Schmied wahre Wunder vollbringt. Die Folgekosten vernachlässigter Hufpflege sind übgrigens unverhältnismäßig höher und können außer den sichtbaren Schäden am Huf auch wesentliche Schäden am Bewegungsapparat zur Folge haben. Bei der Hufbearbeitung geht es darum die Hufe und Gelenke gesund zu erhalten und, unter anderem aus Tierschutzgründen, bei Krankheiten und Fehlstellungen zu helfen. Es heißt nicht umsonst: Ohne Huf kein Pferd!!

 

 

Neukunden erhalten Leistungen NUR gegen Barzahlung.

 

Für Termine die nicht rechtzeitig abgesagt oder einfach mal vergessen werden, wird eine Anfahrtsgebühr je nach Entfernung beim nächsten Termin fällig. Ich fahre nicht zum Spaß durch die Gegend und Benzin ist teuer. Also bitte nehmt die Schmiedetermine ernst.